Sie sind hier

53. Jahreshauptversammlung der Flugmodellsportvereinigung Vest e.V.

Inhalt: 

Am 22. Januar 2017 fand die Jahreshauptversammlung der Flugmodellsportvereinigung Vest e.V. auf dem Hof Südfeld statt, die auch in diesem Jahr von den Mitgliedern gut besucht war.

Der 1. Vorsitzende Michael Nitschke verlas zunächst die Tagesordnung und berichtete über die Ereignisse des abgelaufenen Jahres.

Die anwesenden Mitglieder dankten dem Vorstand für seine hervorragende Arbeit, die sich auch in der Bestätigung aller zur Wiederwahl gestellten Mitglieder ausdrückte – und zwar ohne Gegenstimme.

Nachfolgend ehrte Michael Nitschke langjährige Vereinsmitglieder für
45 Jahre Mitgliedschaft: Hans-Jürgen Grolla
35 Jahre Mitgliedschaft: Werner Endberg und Jürgen Kniefert
25 Jahre Mitgliedschaft: Ortwin Fähnrich, Günter Schwering und Daniel Skudlarek
20 Jahre Mitgliedschaft: Christian Sempt und Uwe Sempt
15 Jahre Mitgliedschaft: Willi Thesen und Rainer Isselhorst.

Nach einem reichlichen Frühstücksbuffet wurden die Jahresberichte verlesen. Werner Endberg stellte sich als Wahlleiter zur Verfügung und bat die Versammlung um Entlastung des Vorstandes zu 100 %.

Anschließend wählten die anwesenden Mitglieder Michael Nitschke (m.) erneut zum 1. Vorsitzenden, Klaus Uehlemann (2.v.r.) und Martin Adler (2.v.l.) zu stellvertretenden Vorsitzenden, Ulrich Freitag (l.) zum Geschäftsführer und Heribert Fingerhut (r.) zum Kassierer. Auch der erweiterte Vorstand wurde erneut wiedergewählt.

Der Werkstattleiter Michael Erlebach, der Webmaster Jörg Engelblecks und der Pressereferent Thomas Kröhnoff wurden in ihrem Amt bestätigt, Günter Peters hält auch weiterhin federführend den Flugplatz in der Ried in Schuss.

Im Jahr 2016 hat der Verein 17 neue Mitglieder werben können, darunter 4 Kinder. 16 Mitglieder haben in 2016 unseren Verein verlassen. Die Gesamtmitgliederzahl beträgt aktuell 133 Personen.

Die Jugendförderung steht bei der FSV Vest e.V. an erster Stelle und war auch im Jahr 2016 ein wichtiger Bestandteil der Vereinsaktivitäten. Die Fluglehrer Günter Peters, Ortwin Fähnrich, Christopher Platvoet und Klaus Uehlemann stehen allen Neulingen mit Rat und Tat zur Seite.

Die FSV Vest hat sich auch für 2017 viel vorgenommen. Hierzu gehören Veranstaltungen wie Flugtage und Wettbewerbe bzw. Schaufliegen in unterschiedlichen Klassen, um auch den Kontakt mit anderen Vereinen und Gastpiloten zu pflegen und zu fördern.

Bei den geplanten Veranstaltung in 2017 mit internationaler Beteiligung hofft die Flugmodellsportvereinigung Vest e.V. wie immer auf gutes Wetter.

Die Termine sind der Homepage www.fsv-vest.de zu entnehmen, hier auszugsweise die Termine für die wichtigsten Events:

06. bis 07.05.2017 - 10. Vest-Pokal (F3K)
25.05.2017 - Schauflugtag
26. bis 27.08.2017 - 10. Großsegler-Treffen IGG